Ja, ich kann von den alten Spielen die Finger einfach nicht weg lassen.

Und da hier noch ein freier Raspberry Pi rumlag, musste der auch gleich dran glauben. Smiley

Bevor ich jetzt viel dazu schreibe, hier das Blog von der Person, welche es in meinen Augen sehr gut gelöst hat aus dem Raspberry Pi so einen kleinen Arcade Automaten zu machen:

http://blog.petrockblock.com/2012/07/03/snesdev-rpi-a-snes-adapter-for-the-raspberry-pi/

Und falls jemand einen zu leisen Sound hat… bemüht mal den Alsa Mixer in der Bash Zwinkerndes Smiley

Wenn dann noch der Spielekontroller nicht im Spiel reagieren will, dann empfehle ich diesen Beitrag:

http://raspberrypi.stackexchange.com/questions/1189/joystick-gamepad-not-working-in-retroarch

Im Moment Testen wir die Installation noch, sind aber schon sehr zufrieden.

Jetzt wird es langsam Zeit, sich um die Spiele zu kümmern und da gibt es einige frei Verfügbare, wo man nicht sofort auf die Finger gehauen bekommt, wenn man diese verwendet.

20130208_222842pixel

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.